Sprechzeiten auch ohne Anmeldung

Liebe Patienten,

es gab viele Anfragen zu Praxis-Sprechzeiten OHNE Anmeldung. Auch für Sonnabend-Termine für Pendler und Montagearbeiter besteht offensichtlich ein größeres Interesse. Wir wollen diesen Bedarf mit unseren neuen Öffnungs-und Sprechzeiten berücksichtigen.

Telefon-Sprechstunden (wie bisher) Dienstag/Donnerstag 8-9 und 18-19 Uhr

Termine nach Vereinbarung am Montag und am Freitag ( geeignet vor allem für längerdauernde homöopathische Anamnesen, Konfliktberatungen und komplizierte chiropraktische Behandlungen (Skoliosen etc.)

Sprechzeiten OHNE Anmeldung: Dienstag/Donnerstag 9-12 und 15-18 Uhr

Hausbesuche sind möglich und auch Samstag-Termine für Montage- und Schichtarbeiter.

Ab 1. Juni NEU: Die Philosophische Konflikt-und Lebensberatungberatung-
Hier werden gemeinsam praktische Lösungen gesucht und gefunden für aktuelle und für längerwährende Konflikte, die das Leben auf Dauer schwer belasten. Oft ist man, auf sich allein gestellt, hilflos und nicht in der Lage, zu erkennen, warum man immer wieder in dieselben „Fallen“ tritt und man benötigt einen „Blick von außen“. „Philosophisch“ mag etwas „lebensfremd“ klingen. Aber schließlich war es Sokrates, der „Philosoph des Marktplatzes“ der „die Philosophie vom „Himmel auf die Erde geholt hat“. Das „sokratische Gespräch“ wird  heute mehr denn je mit großem Erfolg in verschiedenen Lebensbereichen verwendet, um den Kern von Problemen „ans Licht“ zu bringen.

Hier einige ganz konkrete Beispiele, um zu beschreiben, was gemeint ist:  Wie schaffe ich es, meiner betagten Mutter zu verdeutlichen, dass ich nicht immer sofort „springen“ kann, wenn es ihr gerade passt ? Ohne anschließend ein schlechtes Gewissen zu haben.  Wie bekomme ich als alter Mensch Hilfe von Jüngeren, ohne mich ständig als Bettler zu fühlen ? Wie erkenne ich, ob mein Kind in der Schule gemobbt wird und was kann ich tun ? Wie wehre ich mich gegen ein medizinisch-psychiatrisches Gutachten, das mich zum Simulanten erklärt ? Mit welchen rhetorischen Methoden arbeiten Anwalt und Psychiater der Gegenseite ? Wie komme ich heraus aus Wut und Hilflosigkeit ?

Welche Methode ist für mich am besten geeignet, um mir ein neues, passenderes Verhalten zu ermöglichen ? In jedem Problem steckt der Ansatz zu einer Lösung…

Wenn Sie Fragen dazu haben, sprechen Sie uns an !

Ihre Heilpraktiker Gudrun und Ralf Steinfeldt


Liebe Besucher,
der französische Schriftsteller und Flieger Antoine de Saint-Exupery drückte ziemlich genau das aus, was auch das Anliegen unserer Arbeit in der Praxis ist. Als Heilpraktiker erheben wir den -zugegeben- sehr hohen Anspruch, heilen zu wollen und dies auf ganz einfache und praktische Art und Weise.

Wir behandeln nicht  Krankheiten, sondern Menschen, die an etwas kranken. Aber wir freuen uns gemeinsam mit dem Patienten,  wenn eine Heilung in Gang kommt , wenn lästige Beschwerden verschwinden.  Wir arbeiten mit  ganzheitlichen Methoden,  mit der  klassischen Homöopathie  mit der Wirbelsäulen-und Gelenkbehandlung nach Dorn/Breuß und mit der Philosophischen Konflikt-und Lebensberatung.

Die Sprech- und Öffnungzeiten haben wir neu geregelt, wie oben zu sehen ist. Für Anmeldungen und Rückfragen kann man sich auch per E-Mail von dieser Seite hier (siehe Kontakt) bei uns melden. Wenn wir in Behandlungen „stecken“, nehmen wir keine Telefonate entgegen. So haben wir genügend Ruhe und Konzentration für jeden einzelnen Patienten.  Schalten  deshalb bitte auch Sie Ihre Handys zu Beginn der Behandlung aus.

Die meisten Behandlungen werden während der Wochentage stattfinden. Ausnahmen für Sonnabend-Termine machen wir für Montage-und Schichtarbeiter.

In Fällen, wo Patienten aus gesundheitlichen Gründen unsere Praxisräume nicht erreichen können, sind Hausbesuche möglich. Die Behandlungsbedingungen sind dann zwar nicht so ideal, aber wir haben trotzdem damit gute Erfahrungen gemacht.

Alle Honorare werden genannt und auch erläutert.

Heilung ist eine ernstzunehmende Angelegenheit, aber ohne Humor ist sie selten zu haben.  Unsere Medizin schmeckt nicht bitter, enthält aber manchmal überraschende und unbequeme Wahrheiten. Vielleicht sind es gerade diese Erkenntnisse, die wir alle brauchen und die wir uns wünschen sollten…

Herzlichst,
Gudrun und   Ralf Steinfeldt